SPA000 Teaser

Teaser

Hier der Teaser, in dem kurz in Audio-Form erzählt wird, was der ganze Kram hier soll. So kurz war es dann doch nicht. 10 Minuten… das macht mich ja gespannt, wie lange dann die tatsächlichen Sendungen werden. Beware! Here be Abschweifungen!
Dauer: 0:10:55
Mitwirkende:
avatar Stefan Paypal Icon Amazon Wishlist Icon

Beispiele für Literatur, die wahrscheinlich eher nicht besprochen werden wird:

Beispiele für den kulturellen Rahmen aus denen die besprochenen Bücher stammen und vor dessen Hintergrund sie besprochen werden:

*=Amazon Affiliate Links

Download:

6 Gedanken zu „SPA000 Teaser

  1. crM

    Moin!

    Schönes Konzept und absolut begrüßenswert, dass es mal wieder einen richtigen Literatur-Podcast gibt.

    Ich hab allerdings gerade nach der Suche in iTunes (wo Ihr scheinbar noch nicht seid) festgestellt, dass es bereits einen Spoiler Alert! Podcast gibt – nämlich einen von Duncan Eastwood und Simon Lambert zum Thema Film und TV. Solltet Ihr vielleicht drauf achten, falls Ihr mal in den iTunes-Store wollt.

    Cheers,
    crM a.k.a. Matthias

    Antworten
    1. sthesing

      Danke für den Hinweis. Ich meine, sogar mehrere Podcasts namens Spoiler Alert bei iTunes gesehen zu haben. Wenn ich es recht erinnere ist einer mit Ausrufezeichen im Namen und einer ohne. Unserer hat bei iTunes den Namenseintrag “Spoiler Alert » MP3” ( http://itunes.apple.com/de/podcast/spoiler-alert-mp3/id507166619?l=de ), weil Podpress das beim MP3-Feed so erzeugt hat.
      Aber Dankenswerterweise scheint das iTunes die Namensgleichheit nicht großartig zu kümmern.

      Schön, dass Dir das ganze hier gefällt. Bald gibt’s mehr.

      Antworten
  2. FelesdeLyx

    Hallo ihr zwei!
    Sehr schönes Konzept. Gefällt mir soweit alles sehr gut, nur der Güterzug ist hin und wieder echt unheimlich. (Man weiß nie genau ob das Ding jetzt gerade aus den Kopfhörern kommt oder gerade leise hinter dir vorbeifährt …)

    Hier noch zwei Buchreihen als Themenvorschläge die zudem auch verfilmt wurden:
    1.) Die Chroniken von Narnia – Besteht ja im Original aus ganzen 7 Büchern von C. S. Lewis, während im Kino nur die Verfilmungen von 3 Büchern zu sehen waren.
    2.) Die Milleniums-Trilogie (Im Original: The Girl with the Dragon Tattoo) von Stieg Larsson, ursprünglich schon in Schweden verfilmt und jetzt noch einmal fürs amerikanische Publikum.

    Macht weiter so!

    Antworten
    1. sthesing

      Danke für das Lob, schön, dass es Dir gefällt. Dem Güterzug werde ich technisch wohl nicht mehr Herr werden. Da hilft wohl nur Aufnahmeort wechseln oder die Zugstrecke sabotieren 😉

      Danke auch für die Buchvorschläge. Landet beides auf unserer Liste. Die Chronicles of Narnia haben wir schlicht vergessen, die Stieg Larsson Bücher hatte ich gar nicht auf dem Zettel, weil ich in der Krimiwelt so gar nicht zu Hause bin.
      Zwei wertvolle Hinweise also, vielen Dank!

      Antworten
  3. lanee

    Gerade über eine Empfehlung deine Seite entdeckt und ich bin schlichtweg über die Idee begeistert und hoffe, der Teaser hält, was er verspricht.
    Auch wurden bisher viele Bücher besprochen, die mich begeistern und die ich libe, ich freue mich schon aufs Hören.

    Der Aktualität halber – hast du auch vor, Battle Royal und die aktuell ähnlich angesiedelte Reihe “Die Tribute von Panem” zu besprechen?
    Auch wenn die typische Lovestory nicht fehlt, ist doch das System der Hungerspiele und die Unterdrückung der Distrikte spannender Gesprächsstoff.

    Mehr Kommis, sobald ich zum Weiterhören komme ;).

    Liebe Grüße
    lanee

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *